­­LABELS BEI MATA COLOGNE

Unsere Labels bei MATA COLOGNE sind allesamt handverlesen und passen wunderbar zusammen. Wir legen neben der modernen Aussage sehr viel Wert auf Qualität und Langlebigkeit. Mode, die mehr als nur eine Saison gefällt und lange im Kleiderschrank verweilt, leistet einen wichtigen Beitrag zur Nachhaltigkeit.

Labels bei MATA Cologne. Bild: Logo von Act.

Das Label wurde 2013 gegründet und steht für große Liebe zum Detail und qualitativ hohen Materialeinsatz. Alle Schuhe werden in Spanien von Hand hergestellt unter Verwendung von 100% natürlichem Leder und Velourleder.

Labels bei MATA Cologne. Bild: Logo von Baum und Pferdgarten

BAUM UND PFERDGARTEN ist eines der führenden dänischen Designerlabels. 1999 in Kopenhagen von den beiden Kreativ-Direktorinnen gegründet, steht das Label für eine design-geführte, innovative Handschrift voller unerwarteter spielerischer Kontraste.

Labels bei MATA Cologne. Bild: Logo von Betta Corradi

Das „Made in Italy“ Label Betta Corradi ist spezialisiert auf moderne, zeitgemäße Mäntel und Jacken aus hochwertigem Fake-Fur- und Wolltypen in innovativen Farben und Strukturen.

Labels bei MATA Cologne. Bild: Logo von DAWN Denim

Für das in Köln gegründete Denim-Label DAWN ist Nachhaltigkeit kein kurzfristiges Zeil, sondern ein langer Weg. Das Label entwickelt eigene Eco-Materialien und produziert in der eigenen Factory in Vietnam ethische Mode ohne Verzicht auf Design und Qualität.

Labels bei MATA Cologne. Bild: Logo von Ennequadro Mode

Footwear vom brandneuen Label enne.quadro ist immer ein Eyecatcher. Das Label verwendet ausschließlich hochwertiges und weiches Leder. Besonders auffällig ist die Verarbeitung der markanten Sohlen.

Labels bei MATA Cologne. Bild: Logo von Erika Cavallini

Die Kreationen des italienischen Designerlabels Erika Cavallini sind dank traditioneller Schneiderkunst echte Meisterwerke voller Details. Die zeitlosen und tragbaren Designs umweht ein Hauch von Romantik, der ihren Trägerinnen eine sinnliche Ausstrahlung verleiht.

Labels bei MATA Cologne. Bild: Logo von Ghoud

Kreiert in Venedig und handgearbeitet in der gleichen Region, stehen die Sneaker von GHOUD Venice für den Einsatz von hochwertigstem Material und innovativem Design. Die Qualität des Produktes spricht dabei für sich selbst.

Labels bei MATA Cologne. Bild: Logo von hannes roether

Das Ziel des deutschen Designerlabels ist es, Teile zu kreieren, die bleiben. Keine Mode, sondern Kleidung. Jederzeit lässig in der Handschrift, made in Europe, teils sogar in Germany, aus luxuriösen Naturmaterialien in zeitlosen Silhouetten.

Labels bei MATA Cologne. Bild: Logo von Hope Stockholm

Das schwedische Modelabel kreiert zeitgemäße und hochwertige Mode, und ist stets bestrebt, die Klassiker von morgen zu entwickeln. Hope macht moderne Favoriten, die man über Jahre hinweg lieben wird.

Seit der Gründung 1981 steht das niederländische Label für eine sehr eigene, contemporary und trendüberdauernde Handschrift. Die fair und nachhaltig gehandelten Kleidungsstücke werden mit großer handwerklicher Fachkenntnis produziert.

Mehr zu HUMANOID erfahren

Labels bei MATA Cologne. Bild: Logo von IVI Collection

Das Herzstück jeder Kollektion des Kölner Labels ist das Oberteil. Die aufwändigen Prints und Stickereien der Kollektionen werden exklusiv im Kölner Atelier entwickelt und spiegeln die besondere Handschrift der Marke wieder.

Labels bei MATA Cologne. Bild: Logo von Katharina Hovmann

Der typische Katharina Hovman Look ist puristisch und feminin zugleich. Für den klaren Stil der Linie, der weit über die jeweilige Saison hinausreicht, sind feinste Stoffe, auf den Punkt gebrachte Farbnuancen und erstklassige Verarbeitung unverzichtbar.

Labels bei MATA Cologne. Bild: Logo von Labo.Art

Die Produktion von Labo.Art entspricht den höchsten Standards „made in Italy“ und konzentriert sich auf die Neuinterpretation von Baumwolle, Wolle und Leinen in modernen Formen.

Labels bei MATA Cologne. Bild: Logo von L:A Bruket

Natürliche und organische Wohlfühl- und Pflegeprodukte von der Westküste Schwedens.

Labels bei MATA Cologne. Bild: Logo von MyMarini

Das Label wurde 2009 von Maren Burk in Hamburg gegründet und steht seitdem für erwachsene, moderne und gleichzeitig funktionale Bademode , die mit minimalem Einfluss auf den Planeten und Respekt für alle beteiligten Personen hergestellt wird.

Labels bei MATA Cologne. Bild: Logo von nine:inthe:morning

Hosen von nine:inthe:morning haben das Potenzial für echte Lieblingshosen. Das italienische Modelabel überzeugt mit coolem Design, perfekter Passform und innovativem Materialeinsatz.

PAO piano zero

PAO piano zero

Im Jahr 2019 gegründet, vereint das Schuhlabel PAO traditionelles Handwerk mit zeit­genössischem, minimalistischem Design. In Adaption an diesen Stil verbindet das kleine, mailänder Designteam gekonnt Komfort mit minimalistischen Silhouetten und mediterrane Eleganz mit italienischem Trendgespür.

Labels bei MATA Cologne. Bild: Logo von Phisique du Role

 

Coming soon to our store.

Labels bei MATA Cologne. Bild: Logo von roberto collina

Das Familienunternehmen erzählt seit über 60 Jahren seine Geschichte von High-End-Design im Strickbereich, die in Italien entworfen und hergestellt wird. Die Kollektionen vereinen qualitativ hochwertige Produkte mit innovativem Design.

Labels bei MATA Cologne. Bild: Logo von rue blanche

Das belgische Designer-Label kreiert Mode für jeden Tag und ist dabei immer stylish und modern. Softe, innovative Materialien, besondere, kühne Farbnuancen und zeitlose Schnitte sind charakteristisch für den Stil.

Labels bei MATA Cologne. Bild: Logo von Simples

Interiordesign aus Belgien – einzigartige Kissen und Plaids entworfen von Marie Rainal und Catherine De Vil mit großer Leidenschaft für Farben und besondere Stoffe.

Labels bei MATA Cologne. Bild: Logo von Soeur

 

Coming soon to our store.

Labels bei MATA Cologne. Bild: Logo von Stine Goya

Die dänische Namensgebern und Designerin Stine Goya gründete ihr Label 2006 in Kopenhagen und ist seitdem mit ihren spielerischen, ausdrucksstarken Kollektionen national und international sehr erfolgreich.

Labels bei MATA Cologne. Bild: Logo von Susanne Bommer

Die Formensprache des Münchner Designerlabels ist feminin und progressiv zugleich. Eine übersaisonale Kombierfähigkeit der Styles entsteht durch das feinsinnige Farbspiel, die klaren Formen und die sensible Kombination.

Labels bei MATA Cologne. Bild: Logo von Talking Walls

Schals und Tücher aus den feinsten Materialien, die echte Geschichten erzählen – über Menschen, von Menschen, für Menschen.

Labels bei MATA Cologne. Bild: Logo von 2787 perfumes

Romy Kowalewski gründete 2787 mit der klaren Intention, Parfums zu kreieren, die Luxus in seiner einfachsten Form definieren. Entwickelt mit ausgewiesen traditioneller Handwerkskunst entstehen langanhaltende moderne Düfte, die immer ein wenig unvorhergesehen duften.